Verwerten des Restholzes zu Biomasse

In Östereich ist "Biomasse" gemäß ÖNORM M 7101 wie folgt definiert: "Unter dem Begriff Biomasse versteht man alle organischen Stoffe biogener, nicht fossiler Art und umfaßt also in der Natur lebende und wachsende Materie und daraus resultierende Abfallstoffe, sowohl von der lebenden als auch schon abgestorbener organischer Masse". Der Hauptteil der in Österreich energetisch verwendeten Biomasse stammt aus dem Wald.


0664 / 59 101 59          °          office@baumchecker.at